Motorrad Fahrschule & Grundkurse in der Region Stadt Bern

Wir bringen dich schnell & günstig zum Führerschein...

Willkommen

Wenn Du einen guten UND günstigen Motorrad Fahrlehrer oder Motorrad Grundkurs in der Region Stadt Bern suchst, dann bist du bei uns genau richtig.

Schau dich um! Wenn du Fragen zu unserer Motorrad Fahrschule oder unseren Motorrad Grundkursen in der Region Stadt Bern hast, dann nimm...

Motorradfahrschule4you - Deine Motorrad Fahrschule für die Region Stadt Bern.

Der Motorrad Grundkurs Bern

Wahrscheinlich hast Du schon sehnsüchtig darauf gewartet, endlich alt genug für den Motorrad-Führerausweis zu sein, um die grenzenlose Freiheit auf zwei Rädern zu geniessen! Wenn Du mit dem Motorrad unterwegs sein möchtest, musst Du jedoch zuerst die Prüfung für den Motorrad-Fahrausweis ablegen. In der Motorrad Fahrschule Bern wird Dir eine umfassende Prüfungsvorbereitung geboten, die Du mit dem Motorrad Grundkurs Bern erhältst. Aber auch Fahrstunden kannst Du in der Motorrad Fahrschule Bern buchen, um Dich von einem professionellen Fahrtrainer in die unterschiedlichen Fahrtechniken einweisen zu lassen. In der Motorrad Fahrschule Bern kannst Du den Motorrad-Fahrausweis für die unterschiedlichen Motorradklassen erwerben. Hast Du das 16. Lebensjahr bereits erreicht, kannst Du mit der Motorradprüfung der Kategorie A1 beginnen. Mit diesem Fahrausweis darfst Du Motorräder bis zu 50 ccm lenken. Bist Du bereits 18 Jahre alt, so kannst Du mit dem A1-Fahrausweis Motorräder bis zu 125 ccm fahren. Die zweite Motorrad-Kategorie bietet Dir die Möglichkeit, ab 18 Jahren Maschinen mit bis zu 47,6 PS zu bedienen. Bei dieser Kategorie handelt es sich um den Führerausweis A. Sobald Du 25 Jahre alt bist, kannst Du dann auf Maschinen mit einer Leistung von über 47,6 PS im Rahmen des A-Führerausweises umsteigen. Die Unterrichtsdauer vom Motorrad Grundkurs Bern hängt von Deiner gewählten Führerausweis-Kategorie ab.

Dein Weg zum Motorrad-Fahrausweis

Damit Du innerhalb kürzester Zeit Deinen Motorrad-Führerausweis bekommst, musst Du einige Kurse besuchen, Anträge stellen und Prüfungen absolvieren. Zuerst beginnst Du damit, den Nothelferkurs zu besuchen. Denn dieser ist verpflichtend für die Absolvierung Deiner Motorrad-Prüfung. Danach stellst Du sogleich einen Antrag auf einen Lernfahrausweis, damit Du legal auf den Strassen das Motorradfahren üben darfst. Als nächsten Schritt solltest Du für die theoretische Prüfung lernen und dafür antreten. Hast Du diese absolviert, meldest Du Dich schnellstmöglich für den Motorrad Grundkurs Bern an. DerMotorrad Grundkurs Bern dauert entweder sechs, acht oder zwölf Stunden lang. In diesem Kurs lernst Du alles rund um die Inbetriebnahme und Betriebskontrolle Deines Fahrzeuges. Auch auf Verkehrsregeln, auf die richtige Fahrtechnik, wie Anfahrts- und Bremstechniken beim Kurvenfahren, sowie auf Spurfahren und Slalom fahren wird im Motorrad Grundkurs näher eingegangen. Nach erfolgter Absolvierung des Grundkurses musst Du noch den Verkehrskundekurs besuchen. Während dessen kannst Du auch noch auf freiwilliger Basis einige Motorrad-Fahrstunden in der Motorrad Fahrschule belegen, damit Du für die praktische Prüfung und für Deine zukünftige Fahrpraxis bestens vorbereitet bist. Letztendlich musst Du nur noch die Motorrad-Fahrprüfung ablegen, um Deinen Fahrausweis fürs Motorrad Deiner gewählten Klasse zu erhalten.

Der Motorrad Grundkurs Bern wird laufend angeboten

In der Motorrad Fahrschule Bern werden Dir in regelmässigen Abständen Motorrad Grundkurse geboten. Auch Fahrstunden kannst Du zu jeder Zeit in der Motorrad Fahrschule Bern belegen. Falls Du Fragen zum Ablauf Deiner Motorrad-Ausbildung oder zur Prüfung hast, so zögere nicht, das Team der Motorrad Fahrschule Bern zu kontaktieren. Die Motorrad Fahrschule steht Dir für Fragen und Kursbuchungen jederzeit zur Verfügung und erklärt Dir gerne alles ganz genau. Du kannst den Motorrad Grundkurs oder diverse Fahrstunden aber auch gleich zu Beginn Deiner Motorrad-Ausbildung buchen.